Weltkindertag 2011 Drucken
Geschrieben von: Jetske   
Samstag, den 24. September 2011 um 16:47 Uhr

weltkindertag2011Am Samstag, 24. September, wurde in Papenburg der Weltkindertag gefeiert. Unter dem Motto „Du bist einmalig“ wurde auf die Rechte von Kindern hingewiesen, die in der Kinderrechtskonvention festgeschrieben sind und die fast alle Länder der Welt unterschrieben haben. Beim Zeitspeicher fanden viele  Aktionen anlässlich des Weltkindertages statt. Der  Kinderschutzbund, die Kunstschule Zinnober und viele andere Organisationen machten mit Spiele und Aktionen  darauf aufmerksam welche herausragende Bedeutung Kinder in unserer Gesellschaft haben. Auch bei den „Burning Boots“ haben die Kinder eine große Bedeutung. Tanzen lernen macht den Kindern nicht nur Spaß, sondern schult auch das Körpergefühl, regt die Sinne an und fördert soziale Kompetenzen. Unter der Leitung von Anne Ulrike Schipper und Klaudia Rave zeigten die Kinder ihr Können. Das Publikum sammelte sich vor der Bühne und es mangelte dann auch nicht an Applaus. Die „Little Burning Boots“ üben jeden Dienstagnachmittag von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr in der Gaststätte Schulte Lind in Papenburg. Neue Cowgirls und Cowboys sind jeder Zeit herzlich Willkommen. Komm einfach vorbei. Die „Little Burning Boots“ freuen sich af dich.
Bilder könnt ihr sehen in der Bildergalerie.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 16. November 2011 um 17:21 Uhr